aktuelle informationen

Sportwochende beim fc oberpöring

Vom 13. Juli bis 15. Juli 2024 findet im Isar-Sportpark das Sportwochenende des FC Oberpöring statt.

Das Programm dazu finden Sie hier


FC Oberpöring trauert um paul greiner



Einteilung der Kreisliga Isar/Rott steht

Die rote dargestellten Mannschaften spielen in der Saison 2024/25 in der Kreisliga Isar/Rott.

Spielplan Kreisliga Isar/Rott 2024/25

Download
2024_25_Spielplan_KL_final.pdf
Adobe Acrobat Dokument 93.1 KB

Spielplan Kreisliga Isar/Rott Reserven 2024/25

Download
2024_25_Spielplan_KL_Res_final.pdf
Adobe Acrobat Dokument 73.6 KB


große trauer beim fc oberpöring

 

FC Oberpöring trauert um seinen Spartenleiter

 

 

 

Markus Weingartner, Spartenleiter Fußball und zugleich stell-vertretender Vorstand des FC Oberpöring ist überraschend im Alter von 50 Jahren verstorben. Er befand sich zu einem operativen Eingriff im Krankenhaus und ist dort leider verstorben.

 

Markus Weingartner hatte in den letzten 10 Jahren maßgeblichen Anteil an der sportlichen Entwicklung des FC Oberpöring und konnte letztes Jahr mit dem Aufstieg in die Bezirksliga den bisher größten Erfolg in der Vereinsgeschichte feiern. Von 2013 bis 2020 war er als Co-Trainer bzw. als Trainer und von 2020 bis 2022 als Sportlicher Leiter und seit 2022 als Spartenleiter und stellvertretender Vorstand im Verein engagiert. Der FC Oberpöring verliert mit Markus Weingartner einen großen Freund und eine überaus geschätzte und beliebte Persönlichkeit.

 

Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt seiner Familie und Angehörigen.

 


wir sagen Danke und servus

Im Rahmen der Saisonabschlussfeier wurde Coach Stefan Rockinger, Michael Skornia und Daniel Ritt offiziell mit kleinen Geschenken (Fotocollage) verabschiedet (alle drei hängen die Fußballstiefel an den berühmten Nagel). Ebenfalls verabschiedet wurden die beiden Wasmeier Brüder (Stefan und Alexander) und Fabian Mühlbauer, die zurück nach Aholming wechseln. Stefan Rockinger ließ in seinen Dankesworten seine erfolgreiche Zeit beim FC O Revue passieren und bedankte sich bei den Spielern und  Mitstreitern im Verein. Es wurde anschließend noch lange gefeiert.

Bild:

vorne von links: Daniel Ritt, Alexander Wasmeier, Stefan Rockinger, Marcel Holzbauer, Fabian Mühlbauer

hinten von links: Markus Weingartner, Martin Kiermeier, Daniel Heigl, Daniel Baumgartner, Michael Skornia, es fehlt Stefan Wasmeier.


Tauer um Gründungsmitglied


Ehrung für 300 spiele für den FC O


Aktuelle Spiele des fc oberpöring und  der JFG Isardreieck


Die Rote Laterne bleibt in abensberg

Die Zuschauer im Abstiegerduell zwischen dem TSV Abensber und dem FC Oberpöring waren am Muttertag im neuen Stadion in Abensberg dünn gesät. Aus Oberpöring fanden einige Edelfans den Weg zu den Babonen. Unsere Mannschaft zeigte den Willen, die Rote Laterne an der Abens zu lassen, mit Unterstüzung der Fans gelang dies auch. Die Mannschaft eilte nach dem Spiel zum Fanblock und bedankte sich.

Die "Edelfans" des FC Oberpöring

Die Mannschaft bedankt sich



SonderEhrung für Manfred Weihrauch

Bei der Festveranstaltung zur DFB-Sonderehrung des Bezirks Niederbayern konnte Bezirksvorsitzender Harald Haase auch viel Prominenz aus der Politik begrüßen. Sein ganz besonderer Gruß galt aber den 20 Damen und Herren aus dem Fußballkreis West, die an diesem Sonntag für ihr langjähriges ehrenamt-liches Engagement in den Sportvereinen geehrt wurden. Die Ehrung nahm Kreisehrenamts-beauftragter Rudolf Hamberger vor.

Mit bei den Geehrten war vom FC Oberpöring Manfred Weihrauch. Dieser wurde vom Verein für diese Ehrung vorgeschlagen, da er nach seiner Karriere als Spieler seit mehr als 40 Jahre den FC Oberpöring ehrenamtlich unterstützt.
 Manfred ist seit 1981 Chronist des FC Oberpöring. Er führt genau Buch über den Spielbetrieb, die ganzen Spiele der beiden Seniorenmannschaften werden von ihm akribisch dokumentiert. Seine Aufzeichnungen sind die Grundlage für die Spielerehrungen beim FC O.

Der FC Oberpöring gratuliert Manfred Weihrauch sehr herzlich zu dieser hohen Auszeichnung durch den DFB und BFV.

November 2023



FC Oberpöring steigt in Die Bezirksliga auf und feiert dieseN historischen Erfolg entsprechend

Eine lange Nacht in Oberpöring. Die Spieler des FC Oberpöring feiern bis in die Morgenstunden im Sportheim den Aufstieg in die Bezirksliga, dann geht es zum Weißwurstfrühstück zum Dorfladen der Fam. Hagn und dort wird kräftig weitergefeiert !!!

Die Fans des FC Oberpöring waren im Klausenstadion in Mengkofen klar in der Überzahl und feuerten die Gelb-Schwarzen frenetische an. Mit Erfolg, denn der FC gewann nach Elfmeterschießen und steigt erstmals in der Vereinsgeschichte in die Bezirksliga auf !!!


Auch die Presse war voll des Lobes für die Leistung der Mannschaft
und der Fans des FC Oberpöring


SonderEhrung für Herbert Maier

Bild: Bayrischer Fußballverband, November 2022

Bei der Festveranstaltung zur DFB-Sonderehrung des Bezirks Niederbayern konnte Bezirksvorsitzender Harald Haase neben BFV-Präsident Dr. Christoph Kern auch viel Prominenz aus der Politik begrüßen. Sein ganz besonderer Gruß galt aber den 60 Damen und Herren, die an diesem Sonntag für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement in den Sportvereinen geehrt wurden.

Mit bei den Geehrten war vom FC Oberpöring Herbert Maier. Dieser wurde vom Verein für diese Ehrung vorgeschlagen, da er, nach seiner Karriere als Spieler seit mehr als 20 Jahre den FC Oberpöring in den verschiedensten Funktionen ehrenamtlich unterstützt.
Er war u.a. 6 Jahre 2. Vorstand und später dann die gleiche Zeit noch Jugendleiter. Seit 2010 übt er nun das Amt des Platzordner aus.

Der FC Oberpöring gratuliert Herbert Maier sehr herzlich zu dieser hohen Auszeichnung durch den DFB und BFV.



Sonderehrung für Georg Hurm

Am 17. Juli 2022 fand in Gasthaus  "Forster am See" in Eching bei Landshut die Ehrung verdienter Ehrenamtlicher im Fußballkreis Niederbayern West statt.

Vom FC Oberpöring wurde Georg Hurm für die Sonderehrung vorgeschlagen.

Da Schos, wie er beim FC O genannt wird, hat bereits in den Schüler- und Jugendmannschaften gespielt. Im Herrenbereich war er dann viele Jahre der Abwehrchef und hat mehr als 400 Spiele bestritten.

Nach seiner sportlichen Karriere  übernahm er in der Vereins-führung die Verantwortung. Er war 10 Jahre (2000-2010) der Spartenleiter Fußball. Seit seinem Ausscheiden aus der Vorstandschaft ist er als Platzordner und Beauftragter für die Schiedsrichter für den FC O eine wichtige Stütze im Ehrenamt.

Wir gratulieren herzlichst zu seiner Auszeichnung!!

 


Doppelmeisterschaft 2022


große trauer beim  FC Oberpöring

Der FC Oberpöring trauert um Alfred Willeneder

Alfred war Gründungs- und Ehrenmitglied und
eine große Stütze des FC Oberpöring.

Für jahrzehntelange Pflege der Sportanlagen sind wir ihm zu großem Dank verpflichtet. 

Unsere ganze Anteilnahme gilt seiner Familie.

 

Wir werden sein Andenken immer in Ehren halten.

Der FC Oberpöring trauert um Anna Damböck

Anna war fast 40 Jahre die Wirtschafterin im Sportheim des
FC Oberpöring. Sie war mit ihrer Hilfsbereitschaft und ihrer Freundlichkeit  eine Botschafterin des FC Oberpöring. 

Unsere ganze Anteilnahme gilt ihrer Familie.

 

Wir werden ihr Andenken immer in Ehren halten.


einkaufsportal fc oberpöring

Bei Euroteamsport Zitzlsperger in Vilshofen wurde für den FC Oberpöring ein Einkaufskonto angelegt. Es können dort ausgewählte Artikel mit FC Oberpöring Aufdruck/Logo bestellt werden.

Einzelheiten dazu in der Rubrik FC O-Shop


Das Landratsamt Deggendorf hat für das Ersatzfließgewässer den Planfest-stellungsbescheid erlassen. Nach ersten Informationen sind keine wesentlichen Änderungen vorgenommen worden.

Für unser Sportgelände könnte es deshalb eng werden.

Mehr erfahren Sie hier.